Inhaltsstofflexikon X: Xanthan Gum bis Xylitol

Xanthan Gum (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Gumen
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Xantan, Pflanzliches Gumen, E 415

Beschreibung:
Entsteht während der Fermentation von Zucker. Es dient als natürliches Verdickungs-, (Quell-) und Geliermittel in Kosmetika, Lebensmitteln und vielen anderen Bereichen.

Xanthium sibiricum (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Sibirische Spitzklette


Beschreibung:
Die Spitzklette ist ein kleiner, krautiger Strauch, dessen Blütenstand die Kletten entwickelt. Aus ihren Wurzeln wird ein Extrakt für die Kosmetik gewonnen. Klettenwurzelöl hat wegen seiner positiven Eigenschaften in der Haarpflege eine lange Tradition.

Xylitol (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Xylit
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Birkenzucker

Beschreibung:
Zuckeraustauschstoff (E 967), der natürlich in vielen Gemüsesorten und Früchten, aber auch in Holzarten (z.B. Birke und Buche) vorkommt. Häufig wird Xylitol aus Mais, nach Abernten der Maiskolben, gewonnen.