Schattenpflanzen Schattenpflanzen

Schattenpflanzen – Blüten und Farben für schattige Plätze auf Balkon und im Garten

Gärtner unterscheiden tiefen, meist kalten von lichtem, nicht selten wärmerem Schatten.

Tiefer Schatten herrscht an Nordseiten von Gebäuden und Steilhängen, an sonnenabgewandten Waldrändern (sobald das Laub treibt, bei Nadelgehölzen sogar ganzjährig).

Pflanzen, die im natürlichen Wald-Schatten leben, treiben oft früh und blühen bevor die Laubdecke der Gehölze über ihnen sich schließt. Man spricht von Laubwald-Frühblühern. In einem reinen Kiefern oder Fichten-Wald wächst fast nichts unter den Bäumen.

Eine Hauswand an der Nordseite wärmt sich nie auf, und wird oft von kalten Winterwinden „gestresst“. Pflanzen, die im Beet vor ihr leben wollen, müssen so einiges aushalten: Lichtmangel, Kälte und recht geringe Aktivität des Bodenlebens. Für schattige Plätze finden Sie hier die passenden Pflanzen.

B

Blaublatt-Funkie

Blaublatt - Funkie

Hosta sieboldiana

  • Familie: Spargelgewächse
  • Licht und Boden: Schatten - Halbschatten, gerne nährstoffreich.
  • Feuchtigkeit: Gerne sommerfeucht, erduldet Trockenphasen.
  • Endhöhe: 40-60cm
  • Ausbreitung: 50cm, wächst horstig, recht langsam, mit jährlich kurzen Neutrieben.
  • Blütenfarbe/Zeit: Zart fliederfarben ab Hochsommer.
  • Pflege, Schnitt & Schutz: Vorsicht: Junger Austrieb ist Schneckenfutter!
  • Besonderheiten: Köstliche Blüten.
  • Geeignet für: Terrasse, Balkon, Beet bzw. Hochbeet.
  • Enthalten in folgendem Pflanzenpaket:

G

Goldnessel

Goldnessel, silberfleckig

Lamiastrum galeob. 'Florentinum'

  • Familie: Lippenblütler
  • Licht und Boden: Schatten - Halbschatten, üppig auf fetteren Böden.
  • Feuchtigkeit: Regelmäßig/mäßig feucht, gerne sommerfeucht.
  • Endhöhe: 20-30cm
  • Ausbreitung: 25cm, viele starkte Seitentriebe bilden dichten Teppich.
  • Blütenfarbe/Zeit: Gelb im späten Frühjahr.
  • Pflege, Schnitt & Schutz: In heißem Sommer Rückschnitt im Juli.
  • Besonderheiten: Beste Bienenweide.
  • Geeignet für: Terrasse, Balkon, Beet bzw. Hochbeet.
  • Enthalten in folgendem Pflanzenpaket:
Günsel, Wildform

Günsel, Wildform

Ajuga reptans

  • Familie: Lippenblütler
  • Licht und Boden: Schatten - Halbschatten, mag's mager und humos.
  • Feuchtigkeit: Nie staunass, verträgt zeitweise Trockenheit.
  • Endhöhe: 15-30cm
  • Ausbreitung: 20cm, bildet oberirdisch leichte Matten, versamt kaum.
  • Blütenfarbe/Zeit: Blau im späten Frühjahr.
  • Pflege, Schnitt & Schutz: Dicht und pflegeleicht auf (Wald)Humosboden.
  • Geeignet für: Terrasse, Balkon, Beet bzw. Hochbeet.
  • Enthalten in folgendem Pflanzenpaket:

W

Waldschmiele

Waldschmiele

Deschampsia caespitosa

  • Familie: Süßgräser
  • Licht und Boden: Schatten - Halbschatten, sonnig nur bei sommerfeuchter Erde.
  • Feuchtigkeit: Will nicht trocken stehen, mag deshalb Laubmulch.
  • Endhöhe: 30-70cm
  • Ausbreitung: 35cm, horstig, aufrecht, kurze Neutriebe, versamt.
  • Blütenfarbe/Zeit: Gold-braun, Blütenköpfe leicht gebogen.
  • Pflege, Schnitt & Schutz: Pflegeleicht, altes Laub bis Frühjahr belassen.
  • Geeignet für: Beet bzw. Hochbeet, Terasse und Balkon.
  • Besonderheiten: Typisches Waldrandgras.
  • Enthalten in folgendem Pflanzenpaket:
Mehr zum neuen Corporate Design erfahren Sie hier!