Inhaltsstofflexikon T: Talc bis Turquoise Essence

Talc (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Talkum
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Puder

Beschreibung:
Natürliches Mineral, gewonnen aus Speckstein. Verwendung: Puderbasis in der dekorativen Kosmetik.

Tapioca Starch (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Tapiocastärke
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Maniokwurzel, Kassava

Beschreibung:
Kohlehydrat, ölabsorbierende Stärke, eingesetzt als natürliches Bindemittel.

Terminalia bellirica (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Vibhitaki
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Bibhitaki

Beschreibung:
Großer Laubbaum aus der südostasiatischen Region. Hoher Anteil Gerbstoffe. Gemäß ayurvedischer Tradition positive Auswirkungen auf die Haarstruktur.

Terminalia chebula (INCaI)

Deutsche Bezeichnung: grosser Myrobalanenbaum
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Kirschpflaume

Beschreibung:
Mächtiger Laubbaum aus dem südasiatischen Raum. Vielfältiger Einsatz in der ayurvedischen Tradition und positiv in allen Pflegeprodukten für Haare.

Terpineol (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Terpineol

Beschreibung:
Sekundärer Pflanzenstoff, der in vielen Pflanzen und ätherischen Ölen enthalten ist (Anis, Majoran, Wacholder, Muskatnuss etc.). Verwendung als Duftstoff mit intensiv-blumiger Note.

Terra rossa (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Rote Tonerde
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Kalksteinrotlehm

Beschreibung:
Leuchtend rote Bodenart, die u.a. im Mittelmeeraum anzutreffen ist. Erzeugt einen zarten Peelingeffekt und glatte Haut.

Tetrasodium Glutamate Diacetate (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Tetrasodium Glutamate Diacetate

Beschreibung:
Biologischer Komplexbildner (auch als Chelatbildner bezeichnet). Diese sorgen in Kosmetika für mehr Stabilität bzgl. Farbe, Duft und Textur des Produktes.

Theobroma cacao (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Kakao
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Kakaobutter, Kakaoextrakt

Beschreibung:
Gewonnen durch Pressen der gerösteten Kakaobohne. Natürliches Konsistenzmittel. Wirkt hautpflegend, besonders bei trockenen Hautpartien. Glättend, rückfettend, zieht gut in die Haut ein. Auch zur Lippenpflege.

Theobroma grandiflorum (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Cupuacubutter

Beschreibung:
Pflanzlicher Fettkörper, ähnlich Sheabutter sehr gut hautverträglich.

Threonine (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Aminosäure

Beschreibung:
Threonine gehört zu den funktionellen Aminosäuren. Sie transportieren Proteine und Botenstoffe in die Muskeln bzw. Bindegewebe. Diese Aminosäure wird nicht vom Körper aufgebaut, sie muss dem Organismus zugeführt werden.

Tilia cordata (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Lindenblüten
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Lindenextrakt

Beschreibung:
Gewinnung durch Extraktion aus Lindenblüten. Wirkt auf die Haut anregend, glättend und ausgleichend.

Tin Oxide (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Zinnoxid
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: CI 77861

Beschreibung:
Weißes Pigment, das die Lichtdurchlässigkeit verringert (Sonnenschutz). Hilfsrohstoff.

Titanium Dioxide (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Titan Dioxid
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: CI 77891, Weisspigment

Beschreibung:
Natürliches Mineral (Weisspigment). Dient als Lichtschutzfilter in Sonnenkosmetik und als Basis für dekorative Kosmetik.

Tocopherol (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Vitamin E

Beschreibung:
Vitamin aus Pflanzenölen. Verwendung: Wirkt als Radikalfänger der umweltbedingten, frühzeitigen Hautalterung entgegen, natürliches Antioxidans.

Tocopheryl Acetate (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Vitamin-E- Acetat

Beschreibung:
Gewinnung des Alpha-Tocopherol aus pflanzlichen Ölen, dann Veresterung mit Essigsäure zu Alpha-Tocopherolacetat. Ergebnis: hochwertiges Vitamin E, (bindet freie Radikale), unterstützt den Sauerstoffhaushalt der Haut.

Topaz Essence (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Kristallessenz von Topas

Beschreibung:
Spagyrische Kristallessenz des mineralischen Kristalls Topas. Diese basiert auf Wasser, auf das in einem spagyrischen Prozess die resonanten Wellenformen, die Informationen und Energien der Kristalle und Edelsteine übertragen werden.

Tourmaline Essence (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Kristallessenz von Turmalin
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Rubellit

Beschreibung:
Spagyrische Kristallessenz des mineralischen Kristalls Topas (rosa bis roter Rubellit). Diese basiert auf Wasser, auf das in einem spagyrischen Prozess die resonanten Wellenformen, die Informationen und Energien der Kristalle und Edelsteine übertragen werden.

Tricaprylin (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Glycerinöl
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Caprylinsäureester

Beschreibung:
Bindemittel für Puder in der Dekorativkosmetik.

Triethyl Citrate (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Zitronensäureester

Beschreibung:
Natürlicher Deowirkstoff, der eine pH-Wert-Senkung auf der Hautoberfläche bewirkt, wodurch die Zersetzung des Körperschweißes und somit die unangenehme Geruchsbildung verhindert werden.

Trigonella foenum graecum (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Bockshornklee
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Methi

Beschreibung:
Ursprungsgebiet des Bockshornklee ist der Mittlere Osten und der Mittelmeerraum. Wegen seiner vielen positiven Eigenschaften hat er sich im Mittelalter nach Deutschland ausgebreitet und wurde durch Hildegard von Bingen und später Pfarrer Kneipp immer beliebter. Bockshornklee wird wegen seiner haarpflegenden und kopfhautbelebenden Wirkung geschätzt.

Triticum spelta (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Dinkel
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Schwabenkorn , Spelt

Beschreibung:
Dinkel ist eine dem Weizen verwandte Gedtreideart. Das vitamin- und mineralreiche Samenöl verfügt über hautglättende Eigenschaften.

Triticum vulgare bran extract (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Weizenkleieextrakt
Weitere Bezeichnungen / Synonyme: Weizenkeimextrakt

Beschreibung:
Gewonnen aus Weizenkeimen. Verwendung: Verbessert die Nasskämmbarkeit des Haares und verhindert die elektrostatische Aufladung.

Triticum vulgare Oil (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Weizenkeimöl

Beschreibung:
Gewinnung durch Pressen von Weizenkeimen. Reich an Vitamin E, A, D und F deshalb ein hochwertiges, regenerierendes Nähröl.

Turquoise Essence (INCI)

Deutsche Bezeichnung: Kristallessenz aus Türkis

Beschreibung:
Spagyrische Kristallessenz des auf Grund der Farbe namensgebenden Minerals Türkis. Diese basiert auf Wasser, auf das in einem spagyrischen Prozess die resonanten Wellenformen, die Informationen und Energien der Kristalle und Edelsteine übertragen werden.