Schützt, was Ihr liebt!

Ein Fragespiel gestalten und verschenken

EIn selbst gebasteltets Fragespiel steht in einem leuchtendem Sonnenglas auf einem Holzbrett.

Zum Jahresende und über die Feiertage ist viel Zeit, um mit lieben Freunden und Freundinnen gemeinsame Abende zu verbringen. In einer gemütlichen Runde sind Gesellschaftsspiele ein beliebter Zeitvertreib – aber es muss nicht immer ums Gewinnen gehen. Ein DIY-Fragespiel ist eine tolle Möglichkeit, sein Gegenüber besser kennenzulernen und Persönliches zu erfahren. Denn im Alltag kommen Aufmerksamkeit und tiefsinnige Gespräche oft zu kurz. Gleichzeitig können Sie auf diese Weise gemeinsam das Jahr Revue passieren lassen.

Ein Fragespiel können Sie ganz einfach selber basteln. Dafür brauchen Sie nur ein leeres Glas, kleine Zettel und einen Stift. Füllen Sie die Zettel mit netten Fragen, die interessante Gespräche in Gang bringen können. Wie Sie die Fragen Ihres Fragespiels ausrichten, ist dabei egal. Sie können wild gemischte Fragen in das Glas werfen oder thematische Schwerpunkte setzen. Einige Inspirationen habe ich für Sie gesammelt.

Fragen für ein Fragespiel im Glas 

Fragen zum Thema Achtsamkeit und Dankbarkeit

Oft sind wir uns gar nicht der kleinen Dinge bewusst, die unser Leben und den Alltag bereichern. Diese Fragen können den Blick für besondere Momente schärfen und dabei helfen, Dankbarkeit zu lernen

  • Wofür bist du dieses Jahr dankbar?
  • Welche gute Angewohnheit willst du nächstes Jahr ausbauen?
  • Nenne eine Sache, die du nächstes Jahr machen wirst, weil sie deiner Seele guttut.
  • Worauf warst du im letzten Jahr besonders stolz?
  • Wo bist du im letzten Jahr über dich hinausgewachsen?
  • Welches war dein glücklichstes Erlebnis?
  • Welcher Person hattest du im vergangenen Jahr am meisten zu verdanken?
  • Welcher Moment in Urlaub war am schönsten?

Fragen zum Thema Nachhaltigkeit und ökologischer Lebensstil

Zum Jahresende überlegen sich viele gern Neujahrsvorsätze, die sie im anstehenden Jahr angehen möchten. Wenn Sie mit Freunden und Freundinnen über diese Vorsätze reden, kann das helfen, diese Pläne auch in die Tat umzusetzen. Wer weiß: Vielleicht können Sie ja auch den ein oder anderen wertvollen Tipp für sich nutzen …

  • Worauf wirst du im nächsten Jahr verzichten? 
  • Was möchtest du im nächsten Jahr anders machen?
  • Welche Sache, die du bisher immer gekauft hast, wirst du im nächsten Jahr selber machen?
  • Wie möchtest du das nächste Jahr nachhaltiger gestalten?
  • Welches DIY-Projekt willst du angehen?

Fragen zum vergangenen Jahr und zu schönen Momenten

  • Welche Person hat dich am meisten beeindruckt?
  • Welches Gericht hast du am häufigsten gekocht?
  • Welches war das schönste Geschenk, das dir jemand in diesem Jahr gemacht hat?
  • Worüber hast du am meisten gelacht?
  • Was hast du in diesem Jahr bedauert?
  • Wen hast du Neues kennengelernt?
  • Was war der beste Ratschlag, den du bekommen hast?

Fragen zu Zukunftsplänen und Wünschen

  • Wohin geht deine nächste Reise?
  • Mit welcher Kleinigkeit wirst du nächstes Jahr mehr Bewegung in dein Leben bringen?
  • Welche Sache, die du schon ewig vor dir herschiebst, möchtest du im neuen Jahr angehen?
  • Worauf freust du dich im nächsten Jahr besonders?
  • Welches Buch möchtest du nächstes Jahr unbedingt lesen? 
  • Was sind deine Vorsätze fürs neue Jahr?

Fragespiel im Glas basteln und verschenken

Ich habe dieses Jahr für eine gute Freundin ein Fragespiel als Geschenk gebastelt. Damit das Geschenk etwas ganz Besonderes wird, habe ich die Fragezettel in ein Sonnenglas gesteckt. Ich habe für das Spiel farbige Zettel verwendet. Sie können aber auch einheitliche, bereits vorgefertigte Zettel verwenden. Eine Vorlage für hübsche Fragekärtchen gibt es hier zum Herunterladen. 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Verschenken und Spielen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Bildquellen

  • fragenspiel-in-beleuchtetem-glas: © Waschbär

Marijke managt mit Oranje-Power ihren Job als Online Marketing Managerin für den Waschbär-Eco-Shop. Seit 7 Jahren ist die gebürtige Niederländerin und studierte Ernährungswissenschaftlerin im Auftrag des Waschbären unterwegs. Ihre Fröhlichkeit sorgt im Büro bei den Kollegen und Zuhause bei ihrem Mann und ihren (fast) erwachsenen Kindern immer für gute Stimmung. Mit ihrer Energie erschafft Marijke kleine und große kreative Kunstwerke für Haus und Garten, zaubert in der Küche und bringt Kinder mit Bastelstunden zum Strahlen.

Ähnliche Beiträge

  1. Sonja Arenz

    22 Dezember

    Gute Idee

  2. Mareike Domingos

    22 Dezember

    Noch sind zwei Türchen Ihres Adventskalenders geschlossen, aber ich möchte mich schon jetzt recht herzlich für die tollen Anregungen bedanken. Ich habe schon einige Dinge davon ausprobiert und der heutige Tipp mit dem Fragespiel im Glas kam mir auch wirklich sehr gelegen, weil ich noch immer nach einem passenden Geschenk gesucht habe.

    • Der Waschbär

      22 Dezember

      Liebe Frau Domingos,

      vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu unserem Adventskalender. Wir finden es sehr schön, dass Sie Freude an den Bastelideen und Rezepten hatten. Viel Spaß beim Beschenken und Kreativsein!

      Herzliche Grüße,
      Ihr Waschbär

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.