Gemeinsam auf dem Weg für eine bessere Welt

Einfach selbst gemacht: Zitronen-Limonade aus Sirup

Zwei Gläser aufgegossener Sirup stehen neben einem Glas mit orangefarbenem Sirup.

Wer gerne mit Gemüse kocht, backt und allgemein frische Küche mag, findet auf der Zutatenliste oft Zitronenabrieb und Zitronensaft. Das Aroma der Zitrone ist sehr intensiv, weshalb oft nur eine geringe Menge gebraucht wird. Was also tun mit der angeschabten und oder aufgeschnittenen Zitrone? Auf keinen Fall wegschmeißen! Aus den Zitrusschalen und dem ausgepressten Saft lässt sich nämlich super einfach ein Sirup herstellen, aus dem mit Sprudel erfrischende Zitronen-Limonade wird.

Ich bin durch Zufall auf dieses Sirup-Rezept gekommen. Ziel war es eigentlich, kandierte Zitronenschale herzustellen. Als das geschehen war, hatte ich sowohl noch Zitronenzesten als auch Sirup übrig. Das Ganze roch so unfassbar gut nach Sommer … Ich konnte es nicht übers Herz bringen, diese goldgelbe Flüssigkeit wegzukippen. Einfach mit Sprudel aufgegossen, schon ist die Zitronen-Limonade fertig. Besonderes Highlight zum Schluss: Die Zitronenzesten aus dem Glas fischen.

Klein geschnittene Zitronenschale neben zwei geschälten Zitronen © Jessica B.

Mit dem Sparschäler die aromatische Zitronenschale abziehen, diese in dünne Streifen schneiden und los geht das Sirupkochen.

Rezept für Zitronen-Limonade aus Sirup

Hier können Sie das Rezept für Zitronen-Limonade aus Sirup als PDF herunterladen.

Zutaten

Die Zutaten-Menge kann an die vorhandene Menge Zitronenschale angepasst werden.

  • Zitronenschale von 2 Bio-Zitronen
  • Zitronensaft von 2 Zitronen
  • 70 g Zucker

Zubereitung

  1. Zitrone schälen. Das gelingt einfach mit einem Sparschäler. Passen Sie dabei auf, nicht zu viel der weißen Schale abzuziehen. Diese ist bitter und trübt den Geschmack des Sirups.
  2. Zucker und Zitronenschale in einen Topf geben.
  3. Zitronensaft mit Wasser auf 200 ml auffüllen und über Zucker und Schalen geben.
  4. Die Mischung aufkochen und anschließend etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Sirup abkühlen lassen. Je nach Geschmack 1-2 TL des Sirups mit Zesten in Gläser füllen und mit Sprudel aufgießen. Umrühren und die Zitronen-Limonade genießen.

Tipp: Das Rezept funktioniert natürlich auch mit anderen Bio-Zitrusfrüchten wie Orangen, Grapefruit und Limetten. Orangen und Zitronen gemischt schmecken ebenfalls lecker nach Süden.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Bildquellen

  • Zitronenzesten: © Jessica B.
  • Zitronen-Limonade aus Sirup: © Jessica B.

Julia jongliert als Content Marketing Managerin bei Waschbär mit ökologischen Themenbeiträgen und passenden Bildern. Sie liebt es, mit ihren Freunden bei fleischfreien Snacks Fußball zu gucken. Außerdem schließt sie alles, was Knopfaugen hat, sofort in ihr Herz.

Ähnliche Beiträge

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.