Schützt, was Ihr liebt!

Do it yourself: Fußkettchen selber machen

Bunte Fußkettchen sind hängen an einem Ast.

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh’ – oder euren selbst gemachten Fußschmuck … Der Sommer ist Barfuß-Zeit: ob am See, im Garten oder beim Spaziergang auf der Wiese. Und was könnte dabei das sommerliche Flair besser unterstreichen als ein selbst gemachtes Fußkettchen? Auch zu luftigen Zehentrennern und Sandalen passt der zarte Schmuck am Knöchel hervorragend. Das dezente Kettchen rundet jedes sommerliche Outfit ab und setzt Ihre Fesseln schön in Szene. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit wenigen Mitteln ein hübsches Fußkettchen selber machen können. 

Unkomplizierter DIY-Schmuck: schöne Kettchen flechten

Durch das Knüpfen von Knoten kann man viele unterschiedliche Dinge wie Schmuck, Seile oder Textilien selbst gestalten. Komplizierte Techniken sind dabei nicht nötig. Ich möchte Ihnen in diesem Beitrag zeigen, wie Sie zum Beispiel mit der klassischen Flechttechnik wunderschöne Fußkettchen herstellen können. Wenn man den Dreh einmal raus hat, möchte man gar nicht mehr aufhören, seine Sammlung mit allen möglichen Farbkombinationen zu vervollständigen. Ich habe mich in diesem Beitrag für ein frisches Blau entschieden, aber Sie können nach Lust und Laune experimentieren. Eine schöne Variante sind beispielsweise silberne, goldene oder bronzefarbene Perlen. Natürlich eignen sich die hübschen Kettchen auch super als kleines Geschenk für liebe Menschen.

Die Frau steht mit ihrem Hund auf einer Wiese und trägt an den Fußgelenken gleich mehrere bunte Fußkettchen. © Danah Ruf

Die bunten Kettchen zieren im Sommer als hübscher Fußschmuck die Fußgelenke.

Die perfekte Beschäftigung an heißen Tagen

Im Sommer ist es an manchen Tagen einfach zu heiß für aktive Unternehmungen. Doch das süße Nichtstun im Schatten ist nicht für jeden etwas. Neben einem spannenden Buch bietet Ihnen auch das Flechten eine ideale Beschäftigung, die Sie nach draußen verlagern können. Das Einzige, was Sie dafür brauchen, ist eine stabile Trinkflasche, an der Sie das Kettchen befestigen können. Ob unter einem schattigen Baum im Park, gemeinsam mit Freunden am See oder am Lieblingsplätzchen im Garten. Einfach die Flasche zwischen die Beine klemmen – und los geht’s mit kreativen Stunden im Freien.

DIY-Anleitung: ein Fußkettchen mit Perlen selber machen

Hier können Sie die Anleitung für das selbst gemachte Fußkettchen als PDF herunterladen.

Was Sie brauchen, um ein Fußkettchen selber zu machen

  • ca. 2 m gewachstes Garn, Stärke ca. 1 mm
  • 90 kleine Glasperlen
  • Klemmbrett oder Ähnliches zum Festhalten der Fäden
  • Feuerzeug
  • Schere
  • Maßband

Anleitung für das DIY-Kettchen

für die Kette

  1. Mit einem Maßband den Umfang des Fußgelenks abmessen. Der Umfang des Fußgelenks bildet die Gesamtlänge des Kettchens.
  2. Bei einem Fußgelenk mit einem Umfang von 20 Zentimetern aus dem Garn einen 60 Zentimeter und einen 120 Zentimeter langen Faden zuschneiden.
  3. Den kurzen Faden an einem Klemmbrett oder einem festen Gegenstand befestigen. Alternativ mit einem Stück Klebefilm festkleben. Vom Beginn des kurzen Fadens aus 15 Zentimeter abmessen und dort den langen Faden mit zwei Brezelknoten befestigen. 
  4. Für die Brezelknoten den langen Faden unter dem kurzen hindurchführen und die Fäden über Letzterem zu einer Brezel überkreuzen. Ein Faden-Ende über die Schlaufe führen und das andere Ende unter der Schlaufe durchführen (Bild 1). Die Fäden zuziehen und dabei darauf achten, dass beide Seiten gleich lang sind. Für den zweiten Brezelknoten diesen Schritt wiederholen. Diesmal auf den entgegengesetzten Seiten die Enden über und unter die Schlaufen führen.
  5. Auf jeden der drei Fäden je 30 Perlen auffädeln (Bild 2). Die Enden der Fäden verknoten, damit die eingefädelten Perlen nicht abfallen.
  6. Die Fäden für eine Länge von zwei Zentimetern miteinander verflechten (Bild 3).
  7. An dem äußeren Faden, der als Nächstes verflochten werden soll, eine Perle einschieben. Danach den äußeren Faden mit dem inneren überkreuzen und das Gleiche auf der anderen Seite wiederholen. An den äußeren Fäden immer abwechselnd eine Perle einschieben und so die gesamten Perlen einflechten (Bild 4).
  8. Nachdem alle Perlen eingeflochten sind, die Fäden für weitere zwei Zentimeter miteinander verflechten.
  9. Mit den äußeren Fäden erneut zwei Brezelknoten um den mittleren Faden machen. Für den zweiten Brezelknoten auf den entgegengesetzten Seiten die Enden über und unter die Schlaufen führen (Bild 5).
  10. Die Enden der verknoteten Fäden abschneiden, mit dem Feuerzeug anbrennen und andrücken (Bild 6).
  11. Nach Belieben zwei Perlen an den Faden-Enden befestigen. Das Bändchen um das Fußgelenk legen und verknoten.
Die Anleitung zeigt, wie man Schritt für Schritt ein Fußkettchen selber macht. © Danah Ruf

Nach und nach werden die einzelnen Perlen in das Fußkettchen eingeflochten.

für einen verstellbaren Verschluss der Kette

  1. Für den verstellbaren Verschluss die zwei Enden des fertigen Fußbands nebeneinanderlegen. Die Fäden müssen dafür jeweils auf eine Länge von sieben Zentimetern zugeschnitten werden.
  2. Ein Stück Restfaden unter den beiden Fäden durchführen und über ihnen zu einer Brezel überkreuzen. Ein Ende über die Schlaufe führen und das andere Ende unter der Schlaufe durchführen. Die Fäden zuziehen und dabei darauf achten, dass beide Seiten gleich lang sind. Für den zweiten Brezelknoten diesen Schritt wiederholen. Diesmal auf den entgegengesetzten Seiten die Enden über und unter die Schlaufen führen.
  3. Den Faden mit sechs abwechselnden Brezelknoten an dem Fußband befestigen und danach die Enden abschneiden, mit einem Feuerzeug anbrennen und andrücken.
  4. Nach Belieben zwei Perlen an den Enden befestigen. Das Bändchen um das Fußgelenk legen und zuziehen.
Die Anleitung zeigt in vier Schritten, wie man einen Verschluss für die Fußkettchen knoten kann. © Danah Ruf

Der praktische Verschluss ermöglicht ein einfaches An- und Ausziehen der Fußkettchen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Bildquellen

  • bunte-fusskettchen: © Danah Ruf
  • anleitung-fusskettchen: © Danah Ruf
  • anleitung-brezelknoten-fusskettchen: © Danah Ruf
  • fusskettchen-mit-perlen: © Danah Ruf

Danah Ruf ist ein alter Waschbär-Hase: Nach ihrer Ausbildung bei uns hat sie als Social Media Managerin die Social-Media-Kanäle von Waschbär betreut. Nun geht sie als Studentin neue Wege, bleibt uns dank ihrer Schreibleidenschaft als Autorin fürs Magazin aber glücklicherweise weiterhin erhalten. Als Ausgleich zum Lernen und Schreiben liebt Danah die Bewegung: ob beim Radfahren, Yoga, Wandern, Bouldern, Tanzen oder Reisen. Hat sie genug Frischluft getankt, tobt sie sich kreativ in der Küche oder am Basteltisch aus – oder sucht auf Flohmärkten nach interessanten Fundstücken mit Geschichte.

Ähnliche Beiträge

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.