Gemeinsam auf dem Weg für eine bessere Welt

Do it yourself: Deko-Sternchen aus Orangenschale

Vorher-nachher-Bild: Auf der einen Seite leigen Mandarinen un Ausstecher bereit, auf der anderen sieht man die fertige Girlande.

Orangen und Mandarinen hat zurzeit wohl fast jeder zu Hause. Der Zitrusduft und das spritzige Fruchtfleisch holen für mich immer ein bisschen südländischen Flair in die kalte Jahreszeit. Ich liebe den Geschmack der Winterfrüchte und freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn die Orangensaison beginnt. Ich probiere dann gerne Rezepte mit Südfrüchten oder esse sie einfach so frisch geschält als Snack. Übrig bleibt dann nur die Schale. Und bei mir kommt da hin und wieder über den Tag verteilt durchaus eine Menge zusammen. Aber aus der kann man noch sehr schöne Sachen basteln – zum Beispiel eine Sternchen-Girlande. Das geht super einfach und Sie können das sogar mit ganz kleinen Kindern machen. Ganz nebenbei liegt man mit der Verwertung auch noch im Zero-waste-Trend.

Anleitung für eine Deko-Sternchen-Girlande

Das brauchen Sie

  • Zitrusfrüchte (Orangen, Mandarinen, Clementinen …)
  • Stricknadel oder Ähnliches
  • Eine Schnur oder etwas anderes zum Auffädeln wie etwa Bast

Und so geht’s

©Britta M.

Für die Sternchen lässt sich wunderbar die Restwärme des Ofens zum Beispiel nach dem Keksebacken nutzen.

  1. Die Orangen oder Mandarinen möglichst großflächig schälen.
  2. Mit einem Keksausstecher Motive ausstechen. Sie können jedes Motiv wählen, Hauptsache es passt auf die Schale.
  3. Vor dem Trocknen mit einer Stricknadel dort Löcher einstechen, wo die Motive später aufgefädelt werden sollen.
  4. Am einfachsten trocknen Sie die Teile auf einem Backpapier oder einem Stück Küchenpapier auf der Heizung oder in der Restwärme des Backofens nach dem Plätzchenbacken. Die getrockneten Motive sehen nicht nur hübsch aus, sie duften auch noch gut.
  5. Nach dem Trocknen, die Sternchen zu einer Girlande auffädeln.

 

Alternativ können Sie die Teile aber auch in einen Türkranz einarbeiten oder ohne Loch in einer Schale dekorieren.

 

Viel Spaß beim Basteln.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Bildquellen

  • ofenrestwaerme-nutzen: ©Britta M.
  • dekosterne: ©Britta M.

Britta managt seit fast 5 Jahren ihre Aufgaben in der Disposition von Waschbär. Um sich anschließend zu entspannen, hat sie Yoga für sich entdeckt – und ihr Talent für Kreatives. Dabei probiert sie alles aus, was man selber machen kann – von der Sahne-Torte bis zum Haute-Couture-Chanel-Jäckchen. Vor allem in kulinarischer Hinsicht profitieren ihre beiden Kinder und die lieben Kollegen von Brittas Experimentierfreude. Hat sie von der aktiven Entspannung mal genug, geht nichts über die Schmusestunden mit ihrer Katze Milley.

Ähnliche Beiträge

  1. Biene M.

    8 Dezember

    Ganz tolle Ideen und Tipps. Danke. 🙂

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.