Schützt, was Ihr liebt!

Do it yourself: Blütendeko aus Eierkartons

Die rosa Blüten hängen an Zweigen mit Knospen.

Hübsche Deko-Elemente bringen Abwechslung in die Wohnung, sorgen für eine schöne Atmosphäre und frischen Wind. Für viele ist das Dekorieren sogar ein richtiges Hobby nicht nur zu Weihnachten und Ostern. Das Angebot an Dekomaterial und Schmuckelementen ist entsprechend groß. Doch wieso sollte man immer alles kaufen, wenn man das Hobby Dekorieren mit dem Hobby basteln verbinden kann? Noch besser, wenn man dafür Material wiederverwenden kann. Ich habe mich langsam an das weite Feld der selbst gebastelten Deko herangewagt. Und wie auch beim Essen gilt bei der Deko nicht immer: Besonders kompliziert ist auch besonders gut. Diese hübsche Blütendeko aus Eierkartons ist zum Beispiel so einfach, dass man praktisch eine „Geling-Garantie“ aussprechen kann. Probieren Sie es doch einfach mal aus, vielleicht packt Sie dann auch das Bastelfieber.

Anleitung für Blütendeko aus Eierkartons

Das brauchen Sie

  • Eierkartons
  • Schere
  • Farben
  • Pinsel
  • Faden, Garn, Holzperle (für die Aufhängung)

Und so geht’s

  1. Zunächst werden aus dem Eierkarton „Hütchen“ ausgeschnitten. (Bild 1)
  2. Wer es bunt mag kann die „Hütchen“ mit Farben anmalen. Ggf. Farbe trocknen lassen.
  3. Die „Hütchen“ in Blumenform schneiden indem man vier leicht gebogene Dreiecke ausschneidet (Bild 2)
  4. Die entstandene Spitzen werden nun leicht nach außen gebogen (Bild 3)
  5. Im Oberteil ein Loch für die Aufhängung einfügen (Bild 3)
  6. Nun noch die Bänder als Aufhängung anbringen. Das geht mit mehreren Knoten oder alternativ auch mit einer Holzperle.
Die ausgeschnitte Blüte auf der Bastelunterlage. © Simone E.

Jetzt muss die Blüte nur noch aufgehängt werden.

Tipps

  • Sie können die kleinen Blüten in verschiedenen Höhen ins Fenster hängen und so einen luftigen „Vorhang“ kreieren.
  • Die Blüten eignen sich auch für die Dekoration von Geschenken, einfach eine oder mehrere mit dem Geschenkband an der Verpackung befestigen.
  • Sie können die Blüten auch in kleinen Sträußchen oder alleine aufstellen. Dafür einfach statt einer Schnur grünen Draht nehmen und diesen so biegen, dass die Blüten nach unten zeigen. So können Sie den Draht dann ebenfalls mit einer Perle fixieren.
Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Bildquellen

  • bluete-ausgeschnitten: © Simone E.
  • bluetendeko-aus-eierkartons: © Simone E.

Simone ist noch ein richtiger Waschbär-Frischling und sorgt als Referentin für Buchhaltung und Bilanzierung für unsere Zahlen. Planvoll geht sie auch bei ihren zahlreichen Bastelprojekten vor – es sei denn, sie überlässt als beliebte Basteltante den Kindern das Regiment. Ihr liebstes Motiv sind Monster, denn bei Monstern gibt es keine Fehler. Monster dürfen einfach alles haben, auch fünf Beine. Mit der gleichen Toleranz geht sie mit ihren Mitmenschen um, die ihr genauso am Herzen liegen wie die Umwelt.

Ähnliche Beiträge

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.