Die Eigenmarken von Waschbär: Für Sie von uns entwickelt

Waschbär ist weit mehr als nur ein reines Versandhaus. In unserem um die 7.000 Artikel umfassenden Sortiment finden Sie viele Artikel, die Eigenentwicklungen unserer Hausmarken sind. Hier stellen wir sie Ihnen vor:

Waschbär

Waschbär - ökologisch in jedem Lebensbereich

Wir von Waschbär haben es zu unserer Aufgabe gemacht, nachhaltige Alternativen und Problemlöser für möglichst viele Lebensbereiche anzubieten. Unter unserer Eigenmarke Waschbär finden Sie daher viele verschiedene Produkte, die Ihnen dabei helfen, Ihren Haushalt nachhaltiger zu führen. Einer der Schwerpunkte sind Putz- und Reinigungsmittel. Und das nicht ganz zufällig. Denn mit der Ökoputzkiste, einem Set aus neun Produkten, mit denen man den ganzen Haushalt sauber halten kann, begann 1987 die Geschichte von Waschbär. Seitdem sind wir stetig auf der Suche nach ökologischen Alternativen zu herkömmlichen Produkten, mit denen sich nachhaltiges Handeln ganz einfach im Alltag umsetzen lässt.

Logo minibaer

minibär - die Kinderwelt von Waschbär

minibär ist seit 2009 die Kinderwelt von Waschbär und, wie der Name schon sagt, unsere Marke für die Kleinen und werdende Mütter. Mit diesem Angebot wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, Kindern eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen. Zentrales Anliegen ist es, für Kinder eine Umgebung zu schaffen, in der sie ganz Kind sein dürfen und die ihnen Freiraum für Bewegung und Kreativität bietet. Bei minibär gibt es nicht nur Eigenentwicklungen von Waschbär, sondern auch Produkte von Lieferanten, die wir auf Herz und Nieren geprüft haben. Denn nur gesundheitlich unbedenkliche, funktionale und langlebige Artikel, die unseren hohen ökologischen Standards entsprechen, sind minibär-tauglich. Unser Sortiment umfasst Produkte für werdende Mütter, Babys und Kinder bis zum Schulalter ─ von Kleidung und Hautpflege über Kindermöbel und Matratzen bis hin zu pädagogisch wertvollen Spielsachen.

enna

Enna - Slow fashion zum Wohlfühlen

Rund 90 Prozent unserer Damenmode bieten wir unter unserem hauseigenen Mode-Label enna an. Ihren ersten Auftritt hatte unsere Naturmodemarke im Jahr 2012. Angefangen haben wir damals mit Basics. Mittlerweile gibt es von enna sieben Mode-Linien: Vier Mode-Kollektionen nach unseren Designs und für verschiedene Bedürfnisse, enna-Schuhe, enna-Wäsche sowie nach wie vor ein großes Sortiment mit zeitlosen, kombinationsstarken Basics. Produzieren lassen wir die enna-Produkte von langjährigen Partnern gemäß unseren ökologischen und sozialen Standards für Naturmode. So verwenden wir beispielsweise ausschließlich Naturfasern wie Baumwolle, Leinen, Seide, Wolle und Hanf oder Naturfasermischungen. Alle reinen Baumwollprodukte sind zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle gefertigt. Ein großer Teil der enna-Kollektionen ist nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. Dieser garantiert zum Beispiel, dass überwiegend kontrolliert-biologisch angebaute Fasern eingesetzt und hohe Anforderungen an ökologische Produktionsmethoden gestellt werden. Es gelten strenge Rückstandsgrenzwerte für bedenkliche Chemikalien. Ebenso muss eine sozial verantwortliche Herstellung über alle Produktionsschritte hinweg gewährleistet sein.

Grünheld

Grünheld - der eco store for men

Mit Waschbär wollen wir die ganze Familie mit nachhaltigen Produkten versorgen. Was uns bis 2013 noch gefehlt hat, war daher eine Naturmodemarke für Männer. Mit Grünheld haben wir diese Lücke geschlossen. Unter unserem Modelabel für Herren bieten wir eine kleine, feine Kollektion aus Naturfasern an, die unseren Ansprüchen an Funktionalität und Styling gerecht wird. Und natürlich gelten auch für Grünheld die umfassenden Waschbär Materialanforderungen für Naturmode.