Unser Engagement - Fair Future Multivision!

Das Prinzip Nachhaltigkeit: Eine Multivisions-Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler.

Waschbär der Umweltversand förderte im Zeitraum von 2011 bis 2012 mit 35 000 € das Projekt „Fair Future“ der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“. Veranstaltet von Multivision e.V. wird Schülern und Schülerinnen in dieser Bildungskampagne aufgezeigt, wie sie ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern können. Denn wir Westeuropäer leben im wahrsten Sinne des Wortes auf zu großem Fuß. Wir leben auf Kosten der ärmeren Regionen dieser Welt und auf Kosten nachfolgender Generationen.

Um eine faire Zukunft für alle zu gewährleisten, müssen wir unseren Lebensstil ändern. Die Veranstaltung mit Event Charakter gibt Jugendlichen Anregungen, wie sie im Alltag mit nachhaltigem Handeln schon viel bewegen können. Sie versetzt sie in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. Mit Hilfe des Rechenmodells „Ökologischer Fußabdruck“ lernen die jungen Menschen, ihren eigenen Lebensstil zu bewerten.

Multivision in der Praxis

So wird über eine multimediale Präsentation mit anschließendem Life-Vortrag den Jugendlichen anschaulich und an vielen Praxisbeispielen vermittelt, dass jeder von uns Verantwortung für diese Welt trägt.

Schülern und Schülerinnen wird auf diesem Weg das Thema Nachhaltigkeit nahegebracht. Wahrhaft nachhaltig, wie wir finden. Eine Kampagne, die wir mit Begeisterung unterstützten.

Begleitmaterial zum Multivisions-Projekt finden Sie hier:

Mit dieser Kooperation wurde Waschbär nominiert für den Mittelstandspreis

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Kooperation und der Kooperation Licherode für unser Engagement in zwei Projekten der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung geehrt wurden. Die Schulkampagne „Fair Future“ als auch das Umweltbildungszentrum Licherode fördern das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln bei Schülerinnen und Schülern. Waschbär unterstützt beide Projekte mit insgesamt 50.000 Euro. Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden Württemberg würdigt das freiwillige, über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinausgehende Engagement kleiner und mittelständischer Unternehmen. 205 Unternehmen haben sich 2011 um den Preis beworben. Waschbär der Umweltversand zählt in diesem Jahr in der Kategorie 3 (Unternehmen mit 150-500 Mitarbeitern) zu den fünf beispielhaften Unternehmen. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer persönlichen Begegnung mit Bischof Dr. Gebhard Fürst und Staatssekretär Ingo Rust MdL im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Mehr Informationen zu "die Multivision" finden Sie auf folgender Website: multivision.info

Waschbär-Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos über alle Aktionen, Neuheiten, Schnäppchen, Gewinnspiele und vieles mehr! Jetzt anmelden und die nächste Bestellung portofrei erhalten. Zusätzliche Gewinnchance über einen € 50.- Einkaufsgutschein.

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Triaz GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen,ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar, nicht auf andere übertragbar und nicht für preisgebundene Artikel gültig. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.