Was macht Think!-Schuhe so einzigartig?

Das rein pflanzlich gegerbte Innenfutter, die fußgerechte Passform, das herausnehmbare Wechselfußbett, das kreative Design und die nachhaltige Produktion mit viel Handarbeit machen Think!-Schuhe einzigartig. Dafür gibt es viele gute Gründe:

  • Alle Think!-Schuhe haben ein chromfrei vegetabil gegerbtes Innenfutter. Durch die vegetabile Gerbung wird das Leder außergewöhnlich atmungsaktiv, elastisch und geschmeidig.
  • Bei einigen Modellen von Think! ist sogar das Außenleder pflanzlich gegerbt.
  • Alle Think!-Schuhe haben ein anatomisch geformtes Fußbett und werden über fußgerechte Leisten geformt. Diese Schuhe sorgen nicht nur für die richtige Gehbewegung und Dämpfung, sondern unterstützen auch Durchblutung und Körperhaltung. Zusammen mit bequemen Absätzen entsteht so der außergewöhnliche Tragekomfort der Think!-Schuhe.
  • Alle geschlossenen Schuhe von Think! – und auch viele Sandalen – haben ein Wechselfußbett. Sie können es ganz einfach gegen orthopädische Einlagen austauschen oder nach einiger Zeit durch ein neues Fußbett ersetzen. Dies erhöht Tragekomfort und Lebensdauer Ihrer Think!-Schuhe.
  • Think!-Schuhe werden in bester Handwerkstradition in über 200 Arbeitsschritten gefertigt – die meisten davon in Handarbeit.
  • Think! achtet auf hochwertige, reparaturfreundliche Verarbeitung. Deshalb sind Think!-Schuhe sehr langlebig und nachhaltig.
  • Das unverwechselbare Design und die einzigartigen Muster machen Think!-Schuhe zu einem echten Ausdruck Ihrer Individualität.
  • Think!-Schuhe werden in Europa hergestellt. Denn kurze Transportwege sowie faire und soziale Arbeitsbedingungen sind Think! wichtig. In den eigenen Produktionsstätten und bei den Zulieferbetrieben wird dies regelmäßig überprüft.
Think! Schuh-Produktion´

Zubehör für Ihre Think!-Schuhe

Welches Material wird bei Think!-Schuhen verarbeitet?

Für Think!-Schuhe werden nur beste Lederqualitäten von Rind, Kalb, Lamm und Ziege verwendet. Das Leder für das Innenfutter wird bei allen Think!-Schuhen chromfrei, rein pflanzlich gegerbt. Die Gerbung findet in Deutschland und Italien statt und wird regelmäßig unabhängig kontrolliert.

Wie funktioniert pflanzliche Gerbung?

Für pflanzliche Gerbung auch vegetabile Gerbung genannt, werden gerbstoffreiche Pflanzenteile wie Rinde, Holz, Blätter oder Früchte verwendet – und zwar in Pulverform. So sind sie wesentlich reiner und konzentrierter als die ursprünglichen Pflanzenteile. Diese Art der Gerbung verleiht dem Leder der Think!-Schuhe seine außergewöhnliche Atmungsaktivität, Elastizität und Geschmeidigkeit.

Gibt es komplett pflanzlich gegerbte Think!-Schuhe?

Icon Chromfrei Bei einigen Think!-Modellen ist auch das Außenleder vegetabil gegerbt. Diese Schuhe erkennen Sie an dem grünen Piktogramm in Form einer Blume Es befindet sich an der Innenseite des Schuhs.

vegetabil gegerbtes rotes Leder, verschiedene Ledermuster liegend, verschiedenfarbige vegetabil gegerbte Leder hängend.´

Think!-Schuhe komplett pflanzlich gegerbt.

Wie fallen Think!-Schuhe aus?

Füße messen Think!-Schuhe haben die perfekte Passform für normale bis breitere Füße. Think! legt hohen Wert auf Tragekomfort und achtet darauf, dass Ihre Zehen immer genug Platz haben.

Wie werden die Fußweiten gemessen und welche Fußweiten gibt es?

Die Fußweite wird an der breitesten Stelle des Fußballens gemessen. Anders als die Schuhgröße wird sie nicht in Zahlen, sondern mit Buchstaben angegeben:

  • Fußweite F bezeichnet schmale bis normal breite Füße
  • Fußweite G bezeichnet die Komfort-Weite für normal breite Füße
  • Fußweite H bezeichnet eine bequeme Weite für eher breitere Füße

Woran erkenne ich, welche Weite mein Think!-Schuh hat?

Generell gilt: vor dem ersten Tragen Schuhe imprägnieren! Zum einen verhindert es das Eindringen von Feuchtigkeit in das Innere des Schuhs, zum anderen kann sich so kein Schmutz festsetzen und Ihr Schuh ist geschützt.

Pflege bei Rauleder:

  1. Entfernen Sie Staub und Schmutz mit einer Schuh- oder Wildlederbürste.
  2. Sprühen Sie Ihre Think!-Schuhe nach der Reinigung und vor der weiteren Pflege mit einem lösungsmittelfreien Imprägnierspray ein. Ein hauchdünner Sprühnebel aus ca. 20 cm Entfernung genügt und erzielt die besten Ergebnisse. Dies schützt vor Nässeflecken, bremst die Schmutzaufnahme. Besonders wichtig bei den schönen bunten Effektledern, die für das spezielle Think!-Design so typisch sind.
  3. Lassen Sie das Spray vollständig trocknen. Sobald das Imprägnierspray getrocknet ist, sind Sie mit der Pflege fertig.

Nach dem ersten Imprägnieren genügt oft bloßes Ausbürsten. Frischen Sie die Imprägnierung einfach zwischendurch immer wieder einmal auf.

Pflege bei Glattleder:

  1. Entfernen Sie Schmutz und Staub mit einem Tuch. Wo es notwendig ist, können Sie das Tuch leicht anfeuchten.
  2. Sprühen Sie Ihre Think!-Schuhe nach der Reinigung mit einem lösungsmittelfreien Imprägnierspray ein. Ein hauchdünner Sprühnebel aus ca. 20 cm Entfernung genügt auch hier. Dies schützt vor Nässeflecken, bremst die Schmutzaufnahme und sorgt für eine gleichmäßige Aufnahme der Pflegecreme bei Glattleder. Besonders wichtig bei den schönen bunten Effektledern, die für das spezielle Think!-Design so typisch sind.
  3. Lassen Sie das Spray vollständig trocknen.
  4. Für die anschließende Pflege verwenden Sie eine hochwertige Pflegecreme, die dem Leder wieder seine natürliche Geschmeidigkeit verleiht. Tragen Sie die Creme hauchdünn mit kreisenden Bewegungen auf.
  5. Polieren Sie anschließend mit einem weichen, nicht fasernden Wolltuch oder einer Polierbürste.

Damit die Schuhe ihre Form behalten, ist es sinnvoll, wenn Sie nach dem Tragen Schuhspanner verwenden.

Tipp: Schuhe nie in die volle Sonne oder auf die Heizung stellen. Diese direkten Wärmequellen schaden dem Leder!