Gemeinsam auf dem Weg für eine bessere Welt

Kühle Farben gegen Hitze: sportlich schickes Outfit

Top, Shorts und Sandalen liegen mit einem grünen Sträußchen drapiert da.

Der August ist der klassische Urlaubsmonat. Und egal ob es an den Strand, in den Park oder auf Entdeckungstour in fremde Städte geht, – es ist heiß. Die Sonne knallt und die beliebtesten Plätze liegen jetzt im Schatten. Zur Mittagszeit empfiehlt sich eine Siesta wie in den Ländern am Mittelmeer, reichlich Trinken und nur nicht in der prallen Sonne anstrengen. Erst in den Abendstunden macht Draußensein jetzt wirklich Spaß. Spätestens zur blauen Stunde – wie die besondere Himmelsfärbung zwischen Sonnenuntergang und der Dunkelheit genannt wird – lässt sich der Sommer aber auch an den ganz heißen Tagen genießen. Von dieser leider recht kurzen Tageszeit habe ich mich zu diesem Outfit inspirieren lassen. Zarte bis kräftigere Blautöne kombiniert mit einem schattigen Grau erinnern schon mittags an die angenehme Abendzeit. Die bequemen Sandalen geben einen festen Tritt und setzen einen Farbakzent. Die kühlen Töne bilden auch einen Kontrast zur bunt-blühenden oder gelb-trockenen Natur.

Leicht und luftig – das muss das August-Outfit sein

Kühle Farben alleine machen aber noch kein Wohlfühl-Sommer-Outfit. Wenn das Thermometer immer weiter nach oben klettert, empfehle ich daher, einen sportlichen lockeren Schnitt zu wählen. Die lässigen Teile geben Bewegungsfreiheit, sind luftig und lassen die Haut atmen. Besonders geeignet für diesen Effekt sind kühlendes Leinen und dünne Bauwollgewebe. Beide Materialien sind auch bei hohen Temperaturen dank ihrer Saugfähigkeit angenehm auf der Haut, Leinen wirkt sogar noch bakterizid. So lässt sich der Sommer – egal wie heiß – voll und ganz genießen.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Vanessa ist Einkäuferin bei Waschbär. Ihre Mission ist es, gute Mode zu kreieren, besonders für enna, der jungen Modemarke von Waschbär. Sie liebt Tiere und die Natur, was sie bei Spaziergängen mit ihrem Hund Yola jeden Tag aufs Neue verbindet.

Ähnliche Beiträge

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.