Gemeinsam auf dem Weg für eine bessere Welt

Mit Ecopell Bio-Schuhen einen Schritt voraus

Für Bio-Schuhe oder Öko-Schuhe gibt es keine gesetzlichen Vorgaben. Das hat Waschbär nicht davon abgehalten, selbst den ersten Schritt zu machen und hauseigene Standards für Bio-Schuhe zu entwickeln. Herausgekommen sind dabei die europaweit ersten Schuhe aus kontrolliert-biologischem Rindsleder.

Waschbär hat eine eigene Produktionskette für Leder-Schuhe aus kontrolliert-biologischer Tierhaltung aufgebaut. Dieser Meilenstein ist zusammen mit Ecopell, einem Spezialisten für pflanzlich gegerbtes und naturbelassenes Leder, gelungen. Als erster Anbieter haben wir uns dafür von unabhängiger Stelle nach den Richtlinien des Bio-Verbandes Biokreis zertifizieren lassen. Das Bio-Leder von Ecopell gehört zu den umwelt- und gesundheitsverträglichsten Rindsledern auf dem Markt.

Auf einen Blick

Die folgende Grafik zeigt, wie sich die Ecopell Bio-Lederschuhe hinsichtlich der Lederherkunft, Gerbung, Produktion und möglicher Rückstände von herkömmlichen Schuhen unterscheiden.

Die Infografik zeigt auf einen Blick, wie sich Bio-Schuhe von herkömmlichen Lederschuhen unterscheiden.

Merken

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Elisabeth Torge ist PR-Beraterin bei raabengrün und scheut keine Wort(er)findungen. In der digitalen Welt zu Hause, ist sie offline auch gerne auf kulinarischem Streifzug oder sportlich unterwegs.

Ähnliche Beiträge

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.